top of page
Logo_weiß_schrift_transparent.png
1TCL_logo120.png

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle durch die Tanzsport Ludwigsburg gGmbH abgeschlossenen Rechtsgeschäfte gelten ausschließlich die hier vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.​

2. Vertragsabschluss

Der Kunde kann die Tickets nur im eigenen Namen und auf eigene Rechnung erwerben. Soweit der Kunde Wiederverkäufer ist und die Tickets weiter veräußert, handelt dieser nicht als Vertreter der Tanzsport Ludwigsburg gGmbH. Der gewerbliche Wiederverkauf von Tickets ist untersagt.​

3. Preise

Die angegebenen Ticketpreise enthalten die zur Zeit gesetzliche Mehrwertsteuer. Zusätzlich berechnet die Tanzsport Ludwigsburg gGmbH gegebenenfalls eine Versand- und/ oder Bearbeitungspauschale. Die Pauschalen werden dem Kunden bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt, es entstehen keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten. Nach Vertragsabschluss ist der Gesamtpreis der Bestellung sofort zur Zahlung fällig.

4. Versand

Der Ticketversand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten der Tanzsport Ludwigsburg gGmbH oder der von ihr beauftragten Person vor. Die Auswahl des Transportunternehmens erfolgt durch die Tanzsport Ludwigsburg gGmbH. Die Zustellung erfolgt standardmäßig als Normalbrief. Für den internationalen Versand berechnet die Tanzsport Ludwigsburg gGmbH eine länderabhängige Bearbeitungs- und Versandpauschale. Reklamationen fehlerhafter Tickets müssen unverzüglich nach Erhalt der Sendung geltend gemacht werden. Die Reklamation hat entweder schriftlich oder telefonisch zu erfolgen.

5. Zahlungen

Soweit mit dem Kunden nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Zahlung durch normale Überweisung (Vorkasse). Die Tickets bleiben bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden Eigentum der Tanzsport Ludwigsburg gGmbH bzw. des Veranstalters. Besteht bis sieben Tage nach Bestellung kein Zahlungseingang, werden die Karten wieder freigegeben.

6. Umtausch, Rücknahme

Der Umtausch bzw. die Rücknahme von bezahlten oder garantierten Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen. Wir weisen darauf hin, dass ein gesetzliches Widerrufsrecht nicht besteht, da es sich bei den über diesen Online-Shop angebotenen Dienstleistungen um Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen handelt und der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Absatz 1 Satz 1 Nr. 9 BGB). Dies bedeutet, dass Sie Ihre Willenserklärung nicht widerrufen können und Sie nach Zustandekommen des Vertrags zur Abnahme und Bezahlung der Karten verpflichtet sind.

7. Schlussklauseln

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Im Rechtsverkehr mit Unternehmern wird als Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung Ludwigsburg vereinbart. Sind beide Vertragsparteien Kaufleute, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für die sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten Ludwigsburg.

bottom of page